Sie befinden sich hier:

Bringtreueprüfung
Datum: Frühjahr 2020

Ort:
Pöggstall

Zeit/Treffpunkt:
9:00 Uhr Gasthaus Atzl
3650 Pöggstall,  Tavernenplatz 1

Nennschluss: 4 Wochen vor Prüfungstermin

max. Hunde: 10

Prüfungsleiter:
Herbert Höllmüller,
0676/9499963,
h.hoelli@gmail.com

Stv.:
Christa Schuhleitner
0664/73617090
christa.Schuhleitner@aon.at

Mitzubringen:
Abstammungsnachweis des Hundes im Original, Impfpass (mit gültiger Tollwutimpfung), gültige Jagdkarte, Nachweis über die Einzahlung des Nenngeldes

Info/Nenngeld/Gebühr:
Nenngeld (= Reugeld), für Vereinsmitglieder 35,– E. Das Nenngeld ist vor der Prüfung einzuzahlen, Einzahlungsnachweis vor der Prüfung an Prüfungsleiter mailen oder auf dem Postweg versenden.

Anlagenprüfung
Datum: Frühjahr 2020

Ort: Neudorf/Staatz, Nennschluss 4 Wochen  vor Prüfungstermin

Zeit/Treffpunkt:
7:00 Uhr GH zur Müllerstube,
Josef Kastner, 2135 Neudorf 274,
02523/8470

max. Hunde: 25

Prüfungsleiter:

 

Stv.:

Mitzubringen:
Abstammungsnachweis des Hundes im Original, Impfpass (mit gültiger Tollwutimpfung), gültige Jagdkarte, Flinte mit ausreichender Munition, Nachweis über die Einzahlung des Nenngeldes

Info/Nenngeld/Gebühr:
Nenngeld (= Reugeld), für Vereinsmitglieder 35,– E. Das Nenngeld ist vor der Prüfung einzuzahlen, Einzahlungsnachweis vor der Prüfung an Prüfungsleiter mailen oder auf dem Postweg versenden.

Feld- und Wasserprüfung
Datum: Herbst 2020

Ort: Großmugl, Nennschluss 4 Wochen vor Prüfungstermin

Zeit/Treffpunkt:
7:00 Uhr, GH Riefenthaler, 2002 Großmugl 112,
02268/6627

max. Hunde: 21

Prüfungsleiter:

 

Stv.:

Mitzubringen:
Abstammungsnachweis des Hundes im Original, Impfpass (mit gültiger Tollwutimpfung), gültige Jagdkarte, Flinte mit ausreichender Munition, erforderliches Schleppwild laut Prüfungsordnung, Nachweis über die Einzahlung des Nenngeldes

Info/Nenngeld/Gebühr:
Nenngeld (= Reugeld), für Vereinsmitglieder 50,– E. Das Nenngeld ist vor der Prüfung einzuzahlen, Einzahlungsnachweis vor der Prüfung an Prüfungsleiter mailen oder auf dem Postweg versenden.

52. Internationale Vollgebrauchsprüfung
Datum: Herbst 2020

Ort:

Bei Interesse bitte Breinesberger Alois kontaktieren

Zeit/Treffpunkt:

max. Hunde:

 

Mitzubringen:
Abstammungsnachweis des Hundes im Original, Impfpass (mit gültiger Tollwutimpfung), gültige Jagdkarte, Flinte mit ausreichender Munition, erforderliches Schleppwild laut Prüfungsordnung, Nachweis über die Einzahlung des Nenngeldes

Info/Nenngeld/Gebühr:

Vollgebrauchsprüfung
Datum: Herbst 2020

Ort: Perg, Nennschluss 4 Wochen vor Prüfungstermin

Zeit/Treffpunkt:
7:00 Uhr, Wirt in Auhof,
4320 Perg, Auhof 11,
07262/524600

Prüfungsleiter:
Alois Breinesberger
0664/6321653
alois.breinesberger@gmx.net

Stv.:

Mitzubringen:
Abstammungsnachweis des Hundes im Original, Impfpass (mit gültiger Tollwutimpfung), gültige Jagdkarte, Flinte mit ausreichender Munition, erforderliches Schleppwild laut Prüfungsordnung, Nachweis über die Einzahlung des Nenngeldes

Info/Nenngeld/Gebühr:
Nenngeld (= Reugeld), für Vereinsmitglieder 90,– E. Bei Zusatzarbeit zusätzliche Kaution von 30,– E. Das Nenngeld ist vor der Prüfung einzuzahlen, Einzahlungsnachweis vor der Prüfung an Prüfungsleiter mailen oder auf dem Postweg versenden.

50. Schorlemer HZP

Datum: 10. bis 13. Oktober 2019

Ort: Bundesrepublik  Deutschland

Veranstalter: DL- Altbayern

Einladung

Zulassungsbestimmungen: Nachweis von JE, HD, Laut und bestandener F&W.

Nennung ausschließlich über die Geschäftsstelle.

Anmeldung über :
Ofö. Ing. Artner Martin

Linzerstr. 37, 3925 Aresbach

Tel: 0676/ 6354960

email: office@deutschlanghaar.at

Generalversammlung
Datum: 04.04.2020

Ort: Gasthaus zur Müllerstube

Neudorf bei Staatz 274, 2135 Neudorf bei Staatz Niederösterreich

Zeit/Treffpunkt:
08:30 bis 12:00  Pfostenschau und Zuchtgruppenschau

14:00 Uhr Generalversammlung

 

SEP, SSP, FSPr, SpoR

Ort: Raum Gablitz Niederösterreich

Zeit/Treffpunkt: 07.März 2020

Suchenlokal: wird  zeitgerecht bekanntgegeben

Prüfungsleiter: Raschbach Karl

Tel.: 0664/ 8131941

email: vizepraesident@deutschlanghaar.at

Prüfungsleiter Stv.:

email:

Verwendeter Schweiß: Rotwildschweiß

 

Mitzubringen:
Schweißhalsung, Schweißriemen, Abstammungsnachweis des Hundes im Original, Impfpass (mit gültiger Tollwutimpfung), gültige Jagdkarte, Nachweis über die Einzahlung des Nenngeldes

Info/Nenngeld/Gebühr:
Nenngeld (= Reugeld), für Vereinsmitglieder 35,– E. Das Nenngeld ist vor der Prüfung einzuzahlen, Einzahlungsnachweis vor der Prüfung an Prüfungsleiter mailen oder auf dem Postweg versenden.

derzeit noch kein Termin